Kunstwege Berlin

Ägyptisches Museum (im Neuen Museum)


Besuchereingang
Bodestraße 1-3
10178 Berlin

Eingang zum Neuen Museum Berlin

Das Neue Museum, das nach aufwendiger Restaurierung unter Leitung des britischen Architekten David Chipperfield im Herbst 2009 wiedereröffnet wurde, beherbergt neben dem Ägyptische Museum und der Papyrussammlung auch das Museum für Vor- und Frühgeschichte und gehört zu den Staatlichen Museen Berlins.

Das bekannteste Exponat des Ägyptischen Museums und der Papyrussammlung ist sicherlich die „Nofretete“. Die Ausstellungen präsentieren daneben eine Fülle der unterschiedlichsten Werke aus der 5.ooojährigen Geschichte des antiken Ägyptens. Kunstwege Berlin führt Sie zu Grabbeigaben und Statuen, zu vollständig erhaltenen Opferkammern, dekorierten Sarkophagen und Totenbüchern auf Papyri. Werfen Sie mit Hilfe der Kunstwerke einen Blick auf das Leben der alten Ägypter!